Pressekontakt:

Initiative pik Parkett im Klebeverbund
Schaal.Trostner Kommunikation
Herr Jürgen Schaal
Weinbergstr. 59
72800 Eningen unter Achalm
Telefon: +49 7121 136 16 68
Telefax: +49 7121 890 162
E-Mail: info@schaal-trostner.de

Archiv für den Monat: Juli 2016

Download für Handwerker: Parkett und Raumschall – Vollflächig geklebtes Parkett dämpft den Gehschall

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Parkett und Raumschall – Vollflächig geklebtes Parkett dämpft den Gehschall

Messungen haben ergeben: Vollflächig geklebtes Parkett erzeugt deutlich weniger Raumschall als schwimmend verlegtes.

Fußbodensanierung – Mehr Wohnwert durch neues Parkett

Bei richtiger Vorbereitung lässt sich vollflächig geklebtes Parkett auf allen Untergründen verlegen.

Vollflächig geklebtes Parkett hat viele Vorteile – Ein echtes Multitalent

Vollflächig geklebtes Parkett hat zahlreiche Vorteile: Es ist robust und leicht zu renovieren, lässt sich optimal mit einer Fußbodenheizung kombinieren und sorgt zudem für spürbar geminderten Gehschall.

Schallschutz bei Parkettboden – Dem Raumschall einen Dämpfer verpassen

In Räumen mit schwimmend verlegtem Boden (Bild oben) ist der Raumschall oft enorm. Ganz anders bei vollflächig geklebtem Parkett (unteres Bild): Geräusche klingen einfach in der Unterkonstruktion aus.

Geklebtes Parkett reduziert die Lärmbelästigung – Fußboden ohne „Trommeleffekt“

Nicht nur optisch stark, sondern auch äußerst komfortabel ist ein Fußboden aus vollflächig geklebtem Parkett. Er reduziert im Vergleich zu schwimmend verlegten Böden den Raumschall um rund die Hälfte.

Geklebtes Parkett vermindert Schall – Tobende Kinder herzlich willkommen

Famile Schneider ließ das Parkett in den Kinderzimmern vollflächig kleben. Jetzt können die beiden Kinder wieder Toben und die Eltern können sich ungestört wohlfühlen.

Qualitätsmerkmale von Parkett – Zeitlos schöner Auftritt

Parkett wertet jedes Zuhause auf. Den langfristig schönen Auftritt garantieren Echtholzschichten, die mehrmals renovierbar sind. Beim Einkauf sollten Verbraucher auch auf Qualitäts- und Umweltsiegel achten oder Expertenrat einholen, etwa von der Initiative pik (Parkett im Klebeverbund).

Familienboden Parkett – Über Generationen hinweg robust

Parkett ist für Familien ideal. Der Belag ist robust und pflegeleicht. Zudem ist das Echtholz fußwarm und wohngesund. Sind die Elemente vollflächig auf den Unterboden geklebt, hält sich der Krach in Grenzen, wenn Jana ihr Spielzeug fallen lässt. Weiterer Vorteil: Geklebtes Parkett kann durch Abschleifen mehrmals renoviert werden. So haben auch die Enkel von Jana noch ihre Freude daran.

Parkett liegt schon ewig im Trend – Aus Tradition modern

Als stilbildender Bodenbelag war Parkett bereits ab dem 16. Jahrhundert beliebt. Noch heute sind Bauherren von der Langlebigkeit und „königlichen“ Anmutung überzeugt. Ein entscheidendes Argument hierfür ist: Parkett kann als einziger Bodenbelag mehrmals renoviert werden. Dadurch kann ein geklebtes Massivholzparkett sogar viele Generationen überstehen. Parkett eignet sich als robuster Bodenbelag für stark belebte Räume, wie etwa für Kaufhäuser. Sind die Elemente fest auf den Untergrund geklebt, können sie einfach ersetzt als auch abgeschliffen und neu versiegelt werden. Dadurch wird die ohnehin hohe Lebensdauer noch weiter verlängert.